Willkommen

Das Deutsche Tanzfilminstitut Bremen ist ein nationales Archiv zur Sammlung, Aufbereitung und Produktion von audiovisuellen Tanzdokumenten.


Sie finden hier Informationen über die Arbeit des Instituts:


Tanzfilmarchiv Tanzfilmproduktion Vorträge Veranstaltungen

1988 als Nonprofit-Organisation gegründet, unterstützt das Institut durch die Bereitstellung der gesammelten Materialien die Arbeit von Choreografen, Tanzkompanien, Theatern, Fachjournalisten und Fernsehanstalten und hilft bei der Produktion,  Restauration und Digitalisierung von Tanzvideos und Filmen.


Mittels einer eigens entwickelten Datenbank können Nutzer Informationen über das archivierte Material abfragen. Das Archiv, dessen Bestände laufend erweitert und aktualisiert werden umfasst zurzeit über 30.000 Videobänder.


Das Institut erstellt eigene Videoproduktionen, entwickelt Veranstaltungs- und Vortragsreihen und kooperiert projektbezogen lokal bis international mit anderen Kultureinrichtungen.


Für Anfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung, oder vereinbaren Sie einen Termin für einen persönlichen Besuch.


Zum 25 jährigen Gründungs-Jubiläum und 10 Jahre seit dem ersten eigenen Internetauftritt ist das Deutschen Tanzfilminstitut Bremen seit 3. Mai 2014 im neuen Layout mit über 300 Artikeln (und 2500 Medien) erreichbar. Die Inhalte über Produktionen, Projekte und weitere archivierte Aktivitäten des Instituts werden laufend online ergänzt.  Das Team arbeitet täglich an der Optimierung  und bittet um Geduld.


 


Klaus Geitel und Günter Pick im Gespräch 12.12. 2015

TANZSALON 18: ZEUGEN DES TANZES – Günter Pick trifft KLAUS GEITEL (Filmpreview)

[ 10.12.2017 ]  
Ein Film von Heide-Marie Härtel und Claudia Henne, 35 Minuten 
 
Eine Produktion des Deutschen Tanzfilminstituts Bremen 
 
Gefördert [...mehr]

Projekt Digitalisierung 2

Digitalisierung sichert analoge Tanzfilmbestände

 

  
Die Digitalisierung aller Bereiche schreitet in riesigen Schritten voran und hält Einzug in die Welt der Archive, ja, sie [...mehr]

“Masken im Tanz der Weimarer Republik”. Ana Hopfer trifft Nele Lipp

[ 21.08.2017 ] Ana Hopfer/Paris und Nele Lipp/Hamburg kamen im August zu einem intensiven fachlichen Austausch über “Masken im Tanz während der Weimarer [...mehr]

Zwei Giraffen tanzen Tango - Bremer Schritte, 2016

euro-scene Leipzig: ZWEI GIRAFFEN TANZEN TANGO – BREMER SCHRITTE. Einführung von Heide-Marie Härtel und Helge Letonja

[ 11.11.2017 ] Das diesjährige Festival zeitgenössischen Theaters und Tanzes euro-scene Leipzig steht unter dem Motto “Ausgrabungen”. Ein Schwerpunkt widmet sich der Rekonstruktion [...mehr]