Service | Kontakt

Deutsches Tanzfilminstitut Bremen

Am Wall 201

28211 Bremen

+49 421 240550


Öffnungszeiten

Montag – Freitag

10:00 – 18:00 Uhr

Das  Deutsche Tanzfilminstitut Bremen bietet eine breite Palette von Service-Angeboten, die wir für Sie zusammengestellt haben.


Über Kosten und Modalitäten informieren wir Sie gerne vor Ort oder per E-Mail.

 

ttj1-08Die Produktionen des Deutschen Tanzfilminstituts Bremen können Sie in Einzelfällen auch gegen eine Nutzungsgebühr erhalten.

service-02 Für tanzwissenschaftliche Recherchen, Seminare und Kongresse, pädagogische Forschungsprojekte und Tanzfestivals stellt das Archiv seine audiovisuellen Materialien, sowie Sicht- und Arbeitsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Präsenzmediathek des Instituts ist der Öffentlichkeit zugänglich. Tänzer, Choreografen, Tanz- und Bewegungspädagogen, sowie Fachjournalisten, Tanzwissenschaftler und Studenten nutzen die Gelegenheit zu umfassender Information mittels einer umfangreichen Datenbank. Die Datenbank des Instituts wurde in Kooperation mit der Universität Bremen entwickelt und ist speziell auf die Bedürfnisse der Forschungsarbeit im Bereich des Tanzes zugeschnitten. Sie enthält Informationen zu den archivierten Bändern, über Choreografen und deren Werke, einzelne Aufführungen, Theater und andere Tanzinstitutionen. Die tanzspezifischen Daten anderer Archive werden laufend in die Datenbank des Instituts integriert. Aus urheberrechtlichen Gründen ist es den individuellen Nutzern nur gestattet, das Material vor Ort zu sichten. Für bestimmte Aufzeichnungen ist zudem die vorherige Einwilligung der Autoren oder Choreografen notwendig.

service-08Die technische Ausstattung des Instituts, ermöglicht es, alte Videosysteme und Filme auf die gewünschte Norm zu überspielen. Damit lassen sich die Dokumente vor dem Verfall schützen und das historische Tanzerbe sichern.

service-06Die Materialien werden themenspezifisch zusammengestellt und dienen bei Vorträgen oder Vortragsreihen der audio-visuellen Veranschaulichung der Inhalte. Tanzwissenschaftler und Mitarbeiter des Instituts reisen nicht nur im Inland sondern tragen das Wissen über deutsche Tanzgeschichte in die ganze Welt.

service-07Die Tanzfilmproduktion erstellt im Auftrag von Kulturinstitutionen ein umfangreiches Spektrum medialer Präsentationsformen des Tanzgeschehens: • Ausstellungs-Videos • Dokumentationen zu pädagogischen Einrichtungen • Imagefilme • Dokumentationen von Veranstaltungen und Events • Stückmitschnitte • Multimedia- und Print-Produktionen: • Festival-Videotheken

service-04Choreografen und Tänzern bietet das Institut bei ihrer selbstständigen Stückdokumentation vor Ort technische Unterstützung an. Es berät bei der Anschaffung von Geräten und in Marketingfragen.